Controlling
Vertrauen ist gut - Kontrolle ist besser!
Diese alte Volksweisheit scheint mitunter aktueller den je.

Viele Mängel im Brandschutz entstehen erst bei der Ausführung. Falsche Türen, Kabel- und Rohrdurchführungen ohne zulässige Abschottungen und oft unzweckmässige weil praxisfremde Maßnahmen. Leider wird auch allzu oft das richtige und teure Material einfach falsch eingebaut. Hier sind kostenintensive Sanierungen und gegebenenfalls Verzögerungen bei der Inbetriebnahme die Folge. Gestörte Betriebsabläufe durch unsachgerechte Planung oder schlechte Ausführung verursachen stetige Kosten mit garantiertem Wettbewerbsnachteil.
Wir bieten die Fachbauleitung im Bereich Brandschutz zu unseren Brandschutzplanungen an. So gehen Sie auf Nummer sicher, dass bis zur Endabnahme vor der Eröffnung keine bösen Überraschungen auftreten.
Außerdem ist so sichergestellt, dass Sie alle erforderlichen Unterlagen und Zertifizierungen in der Dokumentation zur Hand haben, was insbesondere bei späteren behördlichen Kontrollen (Stichwort Brandschau/ Brandverhütungsschau) oder auch einem Verkauf des Objektes von großem Nutzen ist.

Leider kommt es auch vor, dass die Baubehörden über die gesetzlich geforderten Mindestmaßnahmen hinaus zusätzliche oft auch kostenintensive Auflagen zur Baugenehmigung erteilen. Diese Wahrscheinlichkeit steigt meist, wenn keine oder nur eine sehr rudimentäre Brandschutzplanung eingereicht worden ist. Sie sind der Meinung nicht risikogerecht beurteilt worden zu sein und befürchten unnötige Kosten oder sogar unzweckmäßige Ergebnisse durch überzogene Auflagen, dann stehen wir für eine Sachgerechte Analyse und bei der Beratung zur konstruktiven Abänderung oder Abwehr der Auflagen zur Verfügung.
(c)2006 by agcs - andreas grap consulting services. Zuletzt aktualisiert: Mai 2016